Murks? Nein danke!
Wie kann man liebgewonnene Sachen erhalten? Kann etwas repariert werden? Muss ich wirklich etwas neues kaufen? Das sind Fragen, auf die das Repair-Cafe Bendorf Antworten geben kann und Hilfe zur Selbsthilfe für alle bei der Reparatur anbietet. Reparieren ist aber nur die eine Seite, es kommt auch darauf an, dass die Sachen langlebiger produziert werden. Worauf es hier ankommt und was der Kunde dabei beachten muss, dazu haben wir einen Experten und Autoren, Herrn Stefan Schridde, eingeladen (http://www.muks-nein-danke.de).
Beginn: Mittwoch, den 05. April 2017 um 18:30 Uhr
Ort: Pfarrsaal Kirchplatz 16, 56170 Bendorf